App Magicplan von Sensopia: Grundrisse mit dem iPhone 4

20. April 2011
By

Jeder, der in eine neue Wohnung oder ein neues Haus zieht, hat gerne einen Grundriss vom neuen Domizil. Manchmal ist dies aber auch schon in den normalen eigenen vier Wänden interessant, zum Beispiel, wenn man Umbauten oder das berühmte Möbelrücken plant. Solch eine Grundrisserstellung ist immer ein bisschen schwierig, doch wozu gibt es Apps? 😉

Die App Magicplan von Sensopia macht eine Grundrisserstellung via iPhone 4 oder dem iPod touch in der vierten Generation möglich. Dafür nutzt man einfach die Kamerafunktion und macht von allen Wohnungsecken Fotos. Dabei zeigt einem eine eingeblendete Hilfslinie, wohin man die Kamera richten muss.

Anschließend errechnet die Anwendung nach einer ersten Kalibrierung die entsprechenden Maße und erstellt Grundrisse von den einzelnen Räumen. Diese setzt man am Ende selbst wie ein Puzzle zu einem fertigen Gesamtbild zusammen. Als Zusatz kann man die Räume dann noch durch weitere Bauelemente detaillierter anzeigen lassen und zum Beispiel auch Möbel virtuell verteilen.

Die Basisversion von Magicplan gibt es kostenlos. Dabei sind die erzeugten PDF- und JPEG-Dateien mit einem Wasserzeichen versehen. In der erweiterten Version für 4,99 Euro fällt dies weg. Also, ab jetzt geht auch die Gestaltung der Wohnung oder der nächste Umzug nicht mehr ohne Apps…

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.