H&M Home: Erster Laden in Frankfurt

15. April 2011
By

Schon seit längerer Zeit bekommt man beim schwedischen Moderiesen H&M nicht nur die neuesten Kleiderkollektionen, sondern dazu auch gleich die passende Bettwäsche, Kissen, Tischdecken und Co. Diese Wohntextilien und -accessoires konnte man hierzulande bisher nur online erwerben.

In anderen Ländern gab es bisher schon einige direkte H&M Home Stores. Nun ist es auch in Deutschland soweit: An diesem Donnerstag eröffnete in Frankfurt am Main der erste H&M Home Store des Landes. Nun wird sich zeigen, ob die deutschen Kunden Gefallen an den schicken Textilien für die eigenen vier Wände finden.

Nun ja, man muss natürlich erwähnen, dass es sich bei dem H&M Home Store nur um einen Teil der eigentlichen H&M-Filiale handelt. Hier stehen die Ausstellungsstücke der angebotenen Wohnträume. Auf einer kleinen Metalltafel können die Kunden Magneten für das entsprechende Produkt sammeln. Diese gibt man dann an der Kasse ab und bekommt die Gegenstände der Begierde aus dem Lager ausgehändigt. (Ich spar mir jetzt die Vergleiche mit Ikea… 😉 )

Ach ja, zur Eröffnung wurde auch noch ein Pop Up Store auf dem Roßmarkt aufgestellt, der sich hier noch bis zum 16. April befinden wird.

Tags: , ,

One Response to H&M Home: Erster Laden in Frankfurt

  1. Aleks G. on 10. August 2011 at 12:06

    Muss sagen, dass H&M auch echt schöne und günstige wohnaccesoires hat- wirklich empfehlenswert.
    LG
    Aleks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.