Achtung beim Putzen von Böden

18. März 2011
By
cc by flickr/ jemsweb

cc by flickr/ jemsweb

In den meisten Haushalten steht mit den ersten Sonnenstrahlen des Jahres auch wieder der Frühjahrsputz an. Es wird also wieder gewienert, geschrubbt und in sonst eher unerreichbare Ecken gekrochen. Gerne pflegt man in diesem Zusammenhang auch die Böden und reinigt sie gründlich.

Die Stiftung Warentest weist jedoch aktuell daraufhin, dass man vor allem bei der Dosierung des Putzwassers bei manchen Böden besonders vorsichtig sein muss. Zu viel Nässe ruiniere nämlich zum Beispiel Holz oder Laminat. Holz quillt dann auf und Laminat verzieht sich.

Die Stiftung Warentest rät daher bei solchen Bodenbelägen die Reinigungslösung nur mit der Sprühflasche zu verteilen. Bei stark verschmutzten Böden greift man am besten zu einem Neutralreiniger oder einem speziellen Reiniger, der für den entsprechenden Bodenbelag angeboten wird.

Einen feinen Schutzfilm bilden spezielle Pflegemittel auf Parkett. Diese sollten jedoch auf keinen Fall auf Laminat angewendet werden, da hier nur Flecken und Schlieren entstehen. Also, ein wenig aufpassen beim Frühjahrsputz! 😉

Tags: , , ,

One Response to Achtung beim Putzen von Böden

  1. […] Feuchtigkeit ist. Und wenn der Boden sich sogar wellt, ist das ein klares Alarmsignal (hier wurde wahrscheinlich zu nass gewischt). Sollte man sich nicht sicher sein, ob alles in Ordnung ist, empfiehlt es sich wirklich, einen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.