Frühjahrs-Check: Haus nach Winter genau überprüfen

10. März 2011
By
cc by flickr/ marfis75

cc by flickr/ marfis75

So langsam, aber sicher scheinen wir uns auf den Frühling zuzubewegen. Nach dem eisigen Winter können nicht nur Straßen und Wege beschädigt sein, sondern auch das eigene Haus wurde eventuell in Mitleidenschaft gezogen. Daher sollte man in jedem Frühjahr sein Haus genau auf potentielle Mängel hin prüfen.

Schnee und Eis können zum Beispiel dazu geführt haben, dass Leitungen und Mauern gerissen sind und Dach und Fassaden feucht geworden sind. Hier besteht die Möglichkeit zu Schimmelbildung. Gleichzeitig sollte man auch sicherstellen, dass Dachziegel nicht beschädigt sind.

Ebenfalls locker könnten Dachrinnen, Antennen, Solaranlagen oder Schneefanggitter sein. Hat man dies nicht geprüft und ausgebessert und durch zum Beispiel das Herabfallen von losen Teilen kommt es zu einem Schaden, haftet der Hausbesitzer. Am besten macht man sich selbst eine Check-Liste, nach der man dann in jedem Jahr erneut potentielle Gefahrenstellen überprüfen und erkennen kann, oder lässt gleich einen Fachmann ran.

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.