Der Honeywell Haw 501 – Das 2-in-1-Gerät im Test

22. Februar 2011
By
Honeywell Luftbefeuchter

Honeywell Luftbefeuchter

Viele Menschen klagen über zu trockene Raumluft, welche sich in körperlichen Beschwerden widerspiegeln kann. Neben einem trockenen Hals kann es zu Husten oder Schluckbeschwerden kommen. Um diesem sehr lästigen Missstand erfolgreich Abhilfe schaffen zu können, sollte über den Erwerb eines Luftbefeuchters nachgedacht werden. Der auf diesem Gebiet renommierte Hersteller Honeywell veröffentlicht mit dem Haw 501 einen leistungsstarken Luftreiniger für den Heimgebrauch. Er soll zudem durch eine erstklassige Funktionalität sowie einfache Handhabung überzeugen. Der Hersteller gibt an, dass keinerlei weitreichenden Fachkenntnisse für die Inanspruchnahme des auf dem Markt platzierten Gerätes vonnöten sind. Unser ausführlicher Test klärt, ob die hoch angepriesenen Vorzüge tatsächlich zutreffen oder ob der Luftbefeuchter etwaige Schwächen aufweist.

Die technischen Daten des Honeywell Haw 501
In unserem Test stand vor allen Dingen die Einsetzbarkeit klar im Vordergrund. Laut Hersteller soll der Honeywell Haw 501 weitreichend verwendet werden können. Dies bestätigte sich auf eindrucksvolle Weise. Nachdem wir das Gerät über die auf der Vorderseite angebrachten Knöpfe aktivierten wurde sowohl ein kleinflächiger Raum mit rund 20 m² als auch unsere zweite Testräumlichkeit mit einer Größe von 55 m² mit einem angenehmen Raumklima versehen. Besonders erstaunt waren wir über den vergleichsweise geringen Wasserverbrauch. Mit vier Litern Wasser, welche im Behälter des Gehäuses eingefüllt werden, konnten wir den Luftreiniger über 16 Stunden in Betrieb nehmen, bevor neues Wasser nachgefüllt werden musste. Wer denkt, das Gerät verfügt aufgrund seiner beachtlichen Leistungsdaten über einen vergleichsweise hohen Lärmpegel, irrt.

Honeywell Haw 501 Luftbefeuchter

Honeywell Haw 501 Luftbefeuchter

Der Haw 501 arbeitet mit maximalen 42 dBA flüsterleiste und kann aus diesem Grund selbst bei Nacht im Schlafzimmer eingesetzt werden, ohne befürchten zu müssen, dass der wohlverdiente Schlag in irgendeiner Weise gestört wird. Die einfache Handhabung gestaltet sich äußerst simpel. Dank einer stufenlosen Konfigurationsmöglichkeit der Befeuchtungsleistung zwischen 35 und 50 Prozent kann die Arbeitsweise dieses Exemplars an die eigenen Bedürfnisse in optimalem Maß angepasst werden. Gerade das kompakte Äußere des 2-in-1-Gerätes sowohl für die Arbeitsschritte der Luftreinigung als auch der Luftbefeuchtung ist es, welches die Ausführung des Herstellers Honeywell prägt. Hinzu kommt, dass das Gehäuse gleich zwei Geräte in sich vereint. Die Luft kann auf vorteilhafte Weise befeuchtet und anschließend gereinigt werden.

Das in sich stimmige Gesamtbild wird durch einen geringen Stromverbrauch von gerade einmal 25 Watt abgerundet. Um die Reinigungsleistung des Honeywell Haw 501 möglichst lange Zeit erhalten zu können, erscheint es möglich, den Dauerfilter auf vorteilhafte Weise reinigen zu können. In unserem weitreichenden Test fiel uns diese Option besonders positiv auf. Hinzu kommt, dass alle herausnehmbaren Komponenten spülmaschinenfest erscheinen.

Das Fazit
Der Haw 501 von Honeywell kann in vielerlei Hinsicht überzeugen. Das leistungsstarke 2-in-1-Gerät des bekannten Herstellers arbeitet flüsterleiste und bietet beachtliche Leistungsdaten.

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.