Helle Wände lassen den Raum höher wirken

24. Juni 2010
By

the White Room by wiki, Tarkan18Wie es scheint, hat es schon seine Gründe, warum die meisten Menschen helle Wände bevorzugen, denn diese lassen den Raum optisch höher erscheinen. Man fühlt sich also nicht so schnell eingeengt.

Dies bestätigt nun eine Studie am Psychologischen Institut der Johannes Gutenberg Universität in Mainz. Die Forscher untersuchten dabei den Einfluss von Helligkeit von Wänden, Decke und Boden. Zum einen belegten sie eben, dass helle Wände von uns Menschen als höher wahrgenommen werden.

Zum anderen widerlegten sie aber auch das, was viele Architekten seit Jahren predigen und zwar, dass auch eine helle Decke für den optischen Eindruck von mehr Höhe sorgt. Dies ist laut der Wissenschaftler nicht der Fall.

Also, wer viel Wert auf hohe Räume legt, bei der Wandfarbe auf helle Töne achten und dafür lieber je nach Geschmack Boden und Decke in einem kräftigeren oder dunkleren Ton wählen.
Weitere Fragen zur Raumgestaltung und -wirkung können auf Hiogi geklärt werden.

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.