Was muss ich beim Kauf eines Trampolins beachten?

28. Januar 2010
By

Trampolin by Flickr breiteiJaja, so ein eigenes Trampolin im Garten ist schon etwas, besonders, wenn es sich nicht um ein kleines Fitness-Hüpfgerät handelt, sondern um ein wirklich Großes… Doch was muss ich beachten, wenn ich mir ein Trampolin kaufen möchte? Vor allem stellen sich Fragen in Bezug auf die Qualität und die Verletztungsgefahr?

Als Erstes sollte man sich über die Größe Gedanken machen. Wo habe ich ausreichend Platz, auch nach oben hin? Wo lagere ich das Gerät im Winter, damit das Material nicht leidet? Die Aufstellung des Trampolins sollte auf einem harten Untergrund erfolgen und es dürfen keine sperrigen Gegenstände wie Zäune oder ähnliches in der Nähe sein, auf die man fallen könnte.

Beim Kauf selbst ist vor allem Qualität entscheidend. Am besten lässt man sich von einem Fachmann beraten oder wendet sich an einen Fachhändler, die auch online zu Hauf vertreten sind. Bei letzterem vor allem auf Meinungen und Bewertungen anderer achten. Wichtig ist auch, dass die Stabilität stimmt, also lieber zu preislich höheren Modellen greifen, die ein Sicherheitssiegel tragen oder zum Beispiel von der Stiftung Warentest positiv bewertet wurden.

Wollen in erster Linie Kinder dem Hüpfspaß frönen, gibt es Trampoline mit zusätzlichem Sicherheitsnetz. Generell gilt hier, mit Sicherheitsnetz oder ohne, kleine Kinder niemals unbeaufsichtigt springen lassen.

Beachtet man diese Punkte, wird man noch lange Freude an dem eigenen Trampolin haben. Ach ja, Mädels, das Hüpfen ist extrem gut für die Figur… 😉

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.