BoKlok – Ein Haus von Ikea? Bitteschön!

19. Januar 2010
By

Ikea BoKlok by The ConsumeristIkea setzt seine „Wir richten alles ein“-Offensive fort und macht nun auch noch in Häuser und Wohnungen. Nein, hierbei soll nicht so wie bisher das Innenleben im Ikea-Look erstrahlen, sondern das ganze Haus bzw. die ganze Wohnung ist von Ikea!

In Schweden gibt es das Projekt mit dem Einrichtungshaus-typischen Namen „BoKlok“ („Wohne clever“) bereits seit den 1990er Jahren. Nun kommen die Fertighäuser made by Ikea auch zu uns.

Ab April werden hierzulande die ersten Häuser und Wohnungen verkauft. Zunächst nur in Offenbach, Nürnberg und Wiesbaden. Bereits ab März soll man sich das erste Modell in der Zentrale von Ikea Deutschland in Hofheim-Wallau ansehen könnne.

BoKlok richtet sich in erster Linie an junge Familien, die sich schon für relativ kleines Geld den Traum vom Eigenheim erfüllen wollen und können. Ein ganzes Haus in Offenbach ist bereits für 179.500 Euro inklusive Grundstück zu haben, eine Wohnung ab 99.500 Euro.

Zu Beginn sind 60 Reihenhäuser und 20 Wohnungen geplant. Interessenten können sich in allen Ikea-Filialen per Formular bewerben. Eine neue kommt angeblich auch bald nach Hamburg. Das Los entscheidet dann, wer kaufen darf.

Hoffentlich muss man das Haus nicht selbst aufbauen! 😉

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.